Adelburggruppe2018-07-24T10:30:51+00:00

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe

Seit 50 Jahren sind wir nun schon Ihr zuverlässiger Trinkwasserversorger für die Landkreise Aichach-Friedberg (AIC), Dachau (DAH) sowie Fürstenfeldbruck (FFB). Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe wurde 1962 durch die beiden Gemeinden Adelzhausen und Burgadelzhausen gegründet. In den Folgejahren traten mehr und mehr die Randgemeinden dem Verband bei, da eine eigene Wasserversorgung immer höhere Kosten verursachte.

Heute versorgt die Adelburggruppe ein Versorgungsgebiet von ca. 180 km² mit einem Fernleitungsnetz von ca. 360 km Länge. Die Bauzeit betrug etwa 20 Jahre und erforderte ein Investitionsvolumen von etwa 17 Mio. €.

Die angeschlossenen Mitgliedsgemeinden sowie Wassergäste erstrecken sich über die Landkreise Aichach-Friedberg, Dachau und Fürstenfeldbruck. Versorgt werden 15 Mitgliedsgemeinden mit 95 Ortsteilen sowie 13 Wassergäste.

Gefördert wird das Wasser aus drei Brunnen in Landmannsdorf (bei Adelzhausen) und aus einem Brunnen im Eurasburger Forst. Hierbei erreicht der Verband eine jährliche Fördermenge von ca. 2,2 Mio. m³ Trinkwasser. Der Zweckverband benötigt bei der Gewinnung des Trinkwassers keine Aufbereitungsanlage. Es kann ganz natürliches Wasser gefördert und auch so in das Leitungsnetz abgegeben werden.