Entstörungsdienst:
08208 / 81 61

Aktuelle News

Zeitweise kurzzeitige Wasserabsperrung in Hörmannsberg Kissinger Str. Einfahrt Pappelweg

Mittwoch, den 10. Juli 2013 10.07.13 07:37

Zeitweise kurzzeitige Wasserabsperrung in Hörmannsberg Kissinger Str. Einfahrt Pappelweg

am Donnerstag, 11. Juli 2013, zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr

 Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe möchte Sie hiermit informieren, dass in Hörmannsberg, in der Kissingerstraße, Einfahrt Pappelweg am Donnerstag, zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr zeitweise kurzzeitig das Trinkwasser abgesperrt werden muss. Der Grund hierfür ist der Austausch von Armaturen im Zuge der Straßenerneuerungen.

 Wir bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger eventuell Wasservorräte für diese Zeit anzulegen. Bedenken Sie hierbei bitte, dass durch diese Absperrung alle im Haus mit Wasser versorgten Einrichtungen (Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen, Wasserhähne, Toilettenspülungen usw.) betroffen sind.

 Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Adelburggruppe wird bemüht sein, diese Maßnahme so schnell als möglich zu erledigen.

 Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer Herr Bitzl (0821/603326) sowie der Technische Leiter Herr Mayr (08208/440) zur Verfügung.

 

 


Zeitweise kurze Wasserabsperrungen in Adelzhausen Raiffeisenstraße

Freitag, den 05. Juli 2013 05.07.13 09:53

Aufgrund von Umverlegearbeiten von Wasserleitungen im Zuge von Kanalarbeiten müssen wir vom 09.07.2013 - 12.07.2013 zeitweise kurzzeitig das Trinkwasser absperren.

Wir bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger eventuell Wasservorräte für diese Zeit anzulegen. Bedenken Sie hierbei bitte, dass durch diese Absperrung alle im Haus mit Wasser vesorgten Einrichtungen (Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen, Wasserhähne, Toilettenspülungen usw.) betroffen sind.

Wir bemühen uns, so schnell wie möglich die Arbeiten zu erledigen und so kurz wie möglich die Wasserabsperrung zu gestalten.

Für Fragen stehen Ihnen uns Geschäftsleiter Herr Bitzl (0821/603326) sowie der technische Leiter Herr Mayr (08208/440) zur Verfügung


Die Adelburggruppe rüstet sich für die SEPA-Einführung

Mittwoch, den 03. Juli 2013 03.07.13 11:59

Einen einheitlichen europäischen Zahlungsverkehr, das verspricht SEPA.

Zum 01.02.2014 müssen in Europa alle Zahlungsvorgänge auf das neue einheitliche Verfahren umgestellt werden. Die Änderungen betreffen allerdings auch den innerdeutschen Zahlungsverkehr.

Wir beginnen deshalb schon jetzt, uns auf die Umstellung vorzubereiten, um unseren Kunden den Umstieg so einfach wie möglich zu gestalten. Hierfür müssen die Bankverbindungen all derjenigen Kunden, welche bereits am Lastschriftseinzugsverfahren teilnehmen, auf das neuen Format IBAN und BIC umgestellt werden. Es gibt dann keine Kontonummern und Bankleitzahlen mehr. Durch eine sogenannte Gläubiger Identifikationsnummer, die auf Bescheiden und Rechnungen ausgewiesen wird und bei Laschriften im Kontoauszug erscheint, werden die Adelburggruppe eindeutig zu erkennen sein.

Die Einzugsermächtigung, heißt zukünftig Mandat und ist an strengere Auflagen geknüpft. Für bestehende Einzugsermächtigunen werden wir davon Gebrauch machen, diese in das künftige Mandat zu wandeln.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben können Einzugsermächtigungen (Mandate) künftig nur noch schriftlich mit Originalunterschrift erteilt werden. Für neu zu erteilende Einzugsermächtigungen (Mandate) bitten wir Sie deshalb  unter "Formulare" das neue SEPA-konforme Mandat herunterzuladen und uns unterschrieben zukommen zu lassen.


Wasserrohrbrüche 20.06.2013

Donnerstag, den 13. Juni 2013 13.06.13 10:08

Die Adelburggruppe hat heute mit zwei Wasserleitungsschäden zu kämpfen. Unsere Mitarbeiter sind seit den frühen Morgenstunden bemüht die Leitungsschäden zu reparieren. Folgende Schäden liegen vor:

20.06.2013 07:00 Uhr: Wasserrohrbruch in Hörmannsberg: Für die Schmiedgasse und Birkhahnstraße muss bis ca 13:00 Uhr das Wasser abgesperrt werden, um den unvorhergesehenen Rohrbruch zu reparieren.

=> Der Wasserrohrbruch ist seit ca. 12:00 behoben.

 

20.06.2013 10:00 Uhr: Wasserleitungsschaden bei Weyhern: Aufgrund eines von einer Fremdfirma verursachten Leitungsschadens haben Ebersried und Schloß Weyhern mit Umgebung bis voraussichtlich 20.06.2013 20:00 kein Wasser.

15:30: Der Leitungsschaden wird voraussichtlich bis 18:00 behoben sein.